Praxis für leichteres Leben

Andrea Antczak

Keltenring 18
82024 Taufkirchen

Tel: 0179 / 7754166

E-Mail: info@praxis-leichteres-leben.de

Emotion Code

 

Jeder hat sein "Päckchen" zu tragen. Dabei handelt es sich oft um festsitzende Emotionen, die sich im Laufe unseres Lebens in unser Energiesystem angesammelt haben. Wenn ein Gefühl oder eine Situation nicht vollständig verarbeitet werden kann, bleibt die Energie dieses Gefühls in unserem Körper stecken -wie eingesperrt- und sitzt wie eine Energiekugel im Energiesystem fest. Diese Kugeln haben eigene Frequenzen. Diese unterschiedliche Frequenzen können zu einem Ungleichgewicht in unsem Energiesystem führen. Dadurch kann auch das umliegende Gewebe betroffen sein. Emotionale Schwierigkeiten, körperliche Beschwerden und sogar Krankheiten können dadurch ausgelöst werden.

 

Solche Sätze wie: "Es schlägt mir auf den Magen", "Mir ist die Galle über gegangen" oder "Mein Herz ist gebrochen" sprechen davon. Hier befinden sich dann häufig diese Energien. Manchmal suchen sie sich auch andere Schwachstellen im Körper aus.

 

Dr. Bradley Nelson aus den USA hat dazu Emotion Code entwickelt. Hiermit können die festsitzende Emotionen – die Energiekugeln - identifiziert, lokalisiert, und dauerhaft gelöst werden. Damit werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

Dr. Nelson hat auch die sogenannte "Herzmauer" entdeckt:

 

Herzmauern entstehen aus psychischen Schmerz. Diese „Mauern“ sind eine Art Schutzschild unseres Unterbewussteins, um uns vor weiteren Verletzungen zu schützen. Sie lassen uns oft traurig, leer, von allen getrennt, einsam und frustriert fühlen.

 

Eine Herzmauer kann aufgelöst werden. Dadurch fühlt sich der Betroffene wieder frei, spürt Freude, und vor allem Liebe.

 

Diese Methode lässt sich auch sehr erfolgreich bei Kindern und sogar Tieren anwenden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für leichteres Leben